BraLUG-Story: Wer ist die BraLUG?

Aus BraLUG-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche



In dieser neuen Rubrik "BraLUG-Story" sollen in loser Reihenfolgen Artikel erscheinen, die die BraLUG bewegen und der Rest der Menschheit schon immer über uns wissen wollte...

Als erste Story, so als Auftakt und damit man weiß, mit wem man es bei der BraLUG zu tun hat, habe ich einfach eine kleine Sammlung von Bildimpressionen der letzten Jahre zusammengestellt.

Ein typisches Mittwochstreffen...

Story1 treffen1.jpg Story1 treffen2.jpg

Jeden 2. Mittwoch im Monat ist BraLUG-Time. Meist bewaffnet mit tragbarer Rechentechnik probieren wir die gastronomischen Einrichtungen Brandenburgs aus (hier im Blaudruckkeller in der Steinstr.). Neben dem eingehenden Test der jeweiligen Speisekarte und des Bedienungspersonals werden hier hitzige Diskussionen geführt sowie Probleme rund um Linux gelöst. Der jeweilige Ort des nächsten Treffens ist auf unserer Website zu finden.

Installparty ist angesagt...

Story1 install1.jpg Story1 install2.jpg

Eines der ersten Nicht-Mittwochstreffen war eine Install-Party am denkwürdigen Tag des 07.10.2000 in der Fischereigenossenschaft in Plaue (bei Brandenburg/H.). Auch hier finden sich sofort die Gruppen. Es wird viel probiert und meist ist jeder am Ende um einige Erfahrungen reicher. Solche Veranstaltungen finden immer wieder in loser Reihenfolge statt. Jeder ist herzlich eingeladen.

Workshops...

Story1 fli4l.jpg Story1 workshop.jpg Story1 gimp5.jpg Story1 gimp8.jpg

Innerhalb von Workshops werden zu einem festgelegten Themen Vorträge vorbereitet. In der Vergangenheit gab es bereits schon zahlreiche solche Veranstaltungen. Einige der Themen waren Gimp, Linux im Netz, Fli4l, USB unter Linux, DNS und DHCP. Meist kristallisieren sich die Themen aus Problemen einzelner Tuxe heraus. Mit diesen Nachmittagen soll eine möglichst breite Öffentlichkeit angesprochen werden!

Wandern...?

Story1 wandern1.jpg Story1 wandern2.jpg

Was hat Linux mit Wandern zu tun? Dieses Jahr waren wir der Meinung, dass man sich mal ohne Rechner und Bier treffen sollte, um die Vorhaben der nächsten Zeit zu besprechen. Aus diesem Grund wurde die 1. BraLUG-Brainstorming-Wanderung im Februar 2003 ins Leben gerufen. Vielleicht ist diese Art der Veranstaltung eine Sache, die man mal wieder durchführen sollte!

Story1 tux2.jpg

Uwe Berger; 2003-03-31

Bisherige Kommentare:

Uwe Berger 2003-04-04 15:24:50
Hey, nun dacht' ich, dass jemand mal einen dummen Kommentar zu den Bildern abgibt...

Uwe

Story-Archiv


Bralug-logo-klein.png Brandenburger Linux User Group e.V. (BraLUG)
Internet: www.bralug.de; E-Mail: info@bralug.de

20.01.2018; 12:44 Uhr, 288 Wiki-Artikel

'Persönliche Werkzeuge