BraLUG-Story: Endlich ein BraLUG-Logo

Aus BraLUG-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Wir haben es! Nach langem hin und her ist die Mehrzahl der Brandenburger Pinguine der Meinung, dass ein Logo gefunden wurde...

BraLUG-Logo

Nachdem nun mehrere Varianten vorgestellt und teilweise doch kontrovers diskutiert wurden, kristalisierten sich die Logo-Vorschläge von Thomas Trütschler als mehrheitsfähig heraus.

Das "merkwürdige" Gebilde, welches statt dem BraLUG-"a" zu sehen ist, stellt den Fußabdruck eine Pinguines dar. In einer weiteren Variante, welche in der docDB als Logovorschlag 5 abgelegt ist, wurde diesem Abdruck ein Gesicht gegeben. Viele meinten aber, dass dies dann doch zu verspielt ist. Die Farbvariierung des Fußabdruckes ist durchaus möglich, in der docDB sind dazu einige Beispiele zu finden (Logo-Vorschlag 4).

Demnächst werde ich dieses Logo an entsprechender Stelle auf unseren WEB-Seiten einbauen. Hat jemand einen guten Vorschlag, wo diese Stelle sein könnte?

Im Layout offizieller Schreiben, Flyer und Aushänge des BraLUG e.V. sollte ebenfalls dieses Logo im Briefkopf verwendet werden. Eine entsprechende Briefvorlage werde ich demnächst erstellen und zur Verfügung stellen.

Uwe Berger; 2003-10-29

Bisherige Kommentare:

Ingo Schaefer 2003-10-31 21:01:24
Hallo,

okay, auch ich kann mich mit dem Logo einverstanden erklaeren (was Gegenteiliges haette ja eh keinen interessiert). Auch Andrea findet das Logo passend und huebsch.

Als Stelle wuerde ich unten links am Ende der Navigation vorschlagen. Oben links hat es jeder und da passt es mit dem Banner (den man vielleicht behalten sollten?) nicht gut hin. Als Abschluss der Navigationsleiste faende ich es nett. Dann natuerlich in der Groesse angepasst.

Ingo

Story-Archiv


Bralug-logo-klein.png Brandenburger Linux User Group e.V. (BraLUG)
Internet: www.bralug.de; E-Mail: info@bralug.de

20.01.2018; 12:43 Uhr, 288 Wiki-Artikel

'Persönliche Werkzeuge